Das Restaurante

Bienvenidos

Unsere Philosophie ist einfacher geschrieben als umgesetzt. Wir stellen die größten Erwartungen an unsere Küche und möchten sicher gehen, dass Sie ein großartiges Erlebnis in unserem Gasthaus in Erinnerung behalten.Der zwischenmenschliche Umgang mit Team und Gästen ist uns sehr wichtig, wir möchten ein Beispiel dafür sein, dass eine gute Gastronomie auch ohne scharfen Umgangston möglich ist und legen Wert auf familiären Umgang. Dieser Umgang ist es - unserer Meinung nach - der unser Lokal zu etwas außergewöhnlichem macht. Denn zusammen mit unserem einzigartigen Gestaltungskonzept schaffen wir so ein gemütliches und legeres, niveauvolles Ambiente, in welchem Sie die Seele baumeln lassen und sich allein auf ihren Besuch bei uns konzentrieren können. Unsere Speisen möchten wir möglichst flexibel, kreativ und abwechslungsreich halten. Daher wechseln wir monatlich unser Angebot und tauschen immer wieder Gerichte gegen andere aus. Unser spanisch- mallorquinischer Grundsatz kann davon nur profitieren. Sowohl die spanische als auch die außergewöhnliche mallorquinische Küche bieten ein gigantisches Repertoire aus Variationen von diversen Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten. Natürlich setzen wir nicht alle Gerichte traditionsgerecht um, wir lassen uns von unserer Kreativität leiten und bieten Ihnen so ein ausgewogenes Spiel aus Tradition und Moderne.

Die Spanische Küche

Die spanische Küche besitzt eine grosse Vielfalt und besteht aus vielen einfach gehaltenen Gerichten und großartiger Kochkunst. In der spanischen Küche geht es um die Verarbeitung von Lebensmittel ohne viel Schnickschnack. Es geht darum die einzelnen Zutaten selbst so zu nutzen, dass sie alles herausgeben was sie inne tragen. Es geht um Timing und die richtige Verwendung einzelner Zutaten, deshalb sind viele Gewürze, Kräuter und Zusatzstoffe nicht von Nöten. Ein großes Augenmerk liegt auf der vielfalt an Fisch und Krustentier, aber auch Eintöpfe verschiedenster Art sind beliebt. Hülsenfrüchte, Reis und Kartoffeln sind favorisierte Sättigungsbeilagen. Das Geheimnis von Paella und Eintöpfen basiert auf einem guten Sofrito. Was bei uns eher selten ist, gehört in Spanien zum wichtigsten Grundsatz: Olivenöl auch erhitzen der Speisen. 

Die Mallorquinische Küche

Die mallorquinischen Küche ist eine sehr grundsätzliche Küche, geprägt von Armut beschränkt Sie sich auf Einfachheit und bewusster Verwertung von Gemüsen, Obst, Fleisch, Fisch und Geflügel. Grundsätzlich wird ein Tier das geschlachtet wurde komplett verarbeitet, wunderbare Gerichte wie die Frito Mallorquin (Eintopf aus beispielsweise Kanincheninnereien) sind ein Beispiel für die grandiose, traditionelle Herangehensweise an Verwertung, wie sie hier bei uns verloren gegangen ist. Während in Deutschland Lebensmittel sehr oft sehr weite Wege bis in unsere Küchen zurücklegen, greift der Mallorquiner grundsätzlich auf das zurück ,was in seiner direkten Umgebung zu finden ist - aufwendige Transportwege sind in der grundsätzlichen mallorquinischen Küche nicht beabsichtigt. Auch die Gastfreundschaft ist eine andere. Gehen Sie beispielsweise in ein original mallorquinisches Restaurant können Sie erwarten, dass der von Ihnen gebuchte Tisch am selben Tag nicht nochmal belegt wird. Natürlich können wir nicht allen Grundsätzen der mallorquinischen Küche gerecht werden. Wir bemühen uns jedoch stetig einen breiten Auszug aus dieser Küche zu bieten.

Der deutsche Geschmack

Im Gegensatz zum Spanier isst der deutsche traditionsgerecht noch heute sehr Fleisch und Fett orientiert. In unserer deutschen Küche suchen wir starke Aromen, die wir vor allem in der Zugabe von Salz und Kräutern finden. Ein Aspekt der grundlegend mit der spanischen Küche nicht einhergeht. Es sind aber auch viele Parallelen zur mallorquinischen Küche - wie die Grundsätzlichkeit der Verwertung eines Tieres - und zur spanischen Küche - in der Zubereitung von Sofrito und Eintöpfen - zu finden

Die Mischung macht’s

Wir versuchen für Sie das Beste aus allen Traditionen heraus zu holen und die Natürlichkeit der spanisch-mallorquinischen Küche so nicht zu verlieren. Das ist der Grund warum wir Ihnen nicht immer eine 100 %ige mallorquinisch- spansiche Zubereitung anbieten werden - aber 100% immer eine ausgeklügelte Ergänzung des Originals.

 

Unsere Produkte

Mit der Auswahl unserer Produkte sind wird tagtäglich im Kampf für unsere Gäste. Während minderwertige Waren aus Massenabfertigung die Märkte überfluten, versuchen wir für Sie nur die frischesten und bewusstesten Produkte herauszusuchen. Dabei greifen wir auf eine Mischung verschiedenster Zulieferer zurück. Bauern, verschiedene Großmärkte, kleine familiengeführte Einzelhändler, das Internet und mehrmals im Jahr der Einkauf vor Ort auf Mallorca.

  • Lamm

Bei unserem Lamm greifen wir auf Neuseeländische Produkte zurück. Ist Neuseeland zur Zeit einer der größten Zulieferer für Lamm - bleibt es dabei auch der beste. Die ländliche Struktur Neuseelands und die einzigartige biologisch und ökologische Haltung der Tiere beeinflusst zwar den Preis des Produktes teilweise um ein vielfaches höher als beispielsweise Produkte aus Deutschland, Polen oder Ungarn, es bietet aber auch die beste Qualität die uns bekannt ist.

  • Kaninchen

Unsere Kaninchen beziehen wir aus Freilandhaltung aus der direkten Umgebung. So ist gesichert, dass die frisch geschlachteten Kaninchen innerhalb weniger Stunden bei uns direkt verarbeitet werden können. Bei unseren Zulieferern ermahnen wir stets respektvollen Umgang mit Tieren.

  • Geflügel und Ei

Unsere Geflügel- und Eierprodukte beziehen wir ebenfalls aus einwandfreier Freilandhaltung. Auch hier ist uns ein grundsätzlich bewusster Umgang bei Aufzucht, Schlachtung und Verarbeitung extrem wichtig.

  • Meeresfrüchte

Unsere Meeresfrüchte beziehen wir über zwei Großhandelsunternehmen, die uns stets die beste Qualität aus Wildfang bieten. Wir achten darauf quälende Zuchtbecken zu meiden. Unsere argentinische Rotgarnele für den Grill und unsere Gambas in Weisswein sind der beste Beweis für diese Herangehensweise. Auch Muscheln, Schnecken und Algen beziehen wir aus freien Gewässern und unterstützen kleine Fischereibetriebe europäischer Gewässer

  • Fisch

Mit unserem Fisch erreichen wir größte Erfolge, obwohl uns die Frische steht‘s Sorgen bereitet. Die geografische Lage Recklinghausens macht es uns schwer, Fisch einzukaufen der unserem Frischegrundsatz entgegenkommt. Unser Frischegrundsatz bedeutet; spätestens 48 h nach Fang bei uns zur Verarbeitung. Um diesen Grundsatz sichern zu können und unnötigen Bruch zu verhindern, bieten wir Ihnen unsere frische Dorade vom Grill nur noch am Wochenende an. Lubine, Seeteufel, Kabeljau und Co bieten wir Ihnen zur Zeit gerne bei rechtzeitigen Vorbestellung an. 

  • Gemüse

Auch bei Gemüse spalten sich die Geister. Eine fehlerhafte Lagerung vom Beginn der Ernte an machen Qualitätsware heute immer seltener. Wir sind stets bemüht die bestmöglichste Qualität an Gemüsen und Salaten herauszufiltern.

 

Der Grundsatz

All dies ist unsere Philosophie. Frisch, Gut, Schnell, kein Dumping. Natürlich ist diese Philosophie nicht immer einfach einzuhalten, um das zuzusichern haben wir einen großen Grundsatz geschaffen - keine minderwertige Qualität - lieber nicht verkaufen! Das ist unsere Bitte und unser Versprechen an Sie. Wir sind Frisch! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei fehlender Frische bestimmte Produkte nicht anbieten.

Wir bedanken uns ganz herzlich und sagen bis bald im Meson 

Euer Team vom Meson Mallorquin

 

A lo dicho, hecho. Mi casa es su casa !